Arenaregeln
Waffen und Rüstung
Kämpfe werden üblicherweise mit "Holz"-Waffen ausgetragen, die keinen Schaden verursachen. Wir haben ein so großes Waffenarsenal, daß garantiert für jeden die passende Waffe dabei ist :-) (Es werden natürlich trotzden LARP-Waffen benutzt, die aber dadurch keinen Schaden verursachen).
Kommentar unseres Arsenalverwalters: "Nein was habt ihr da für ein schönes Schwert, gebt es mir doch einmal mit und lasst mich hinten nachsehen. Ich bin sicher wir haben ganz genau so ein Schwert in Holz in userem Fundus."
Prinzipiell kann man mit jeder beliebigen Waffe, Waffenkombination oder Waffe mit Schild kämpfen, solange beide Kontrahenten damit einverstanden sind. Sollten die Gegner sich nicht einigen können wird mit einfachen Schwertern gekämpft. Rüstung spielt bei diesen Kämpfen keine Rolle. Treffer auf die Rüstung werden als normale Treffer gewertet. Treffer auf die Hand werden dagegen nicht als Treffer gewertet.
Treffer und Sieg
Nach jedem Treffer wird der Kampf unterbrochen und der Treffer gewertet.
Doppeltreffer werden dabei nicht gewertet.
Wer zuerst 5 Treffer erzielt, hat den Kampf gewonnen.
Sonderregeln
Auf Wunsch kann auch mit "scharfen" Waffen bis zum ersten Blut oder auch bis zum Tod gekämpft werden.
Bei passendem Untergrund werden auf Anfrage auch Ringkämpfe akzeptiert.
Wenn die Arenagröße es zuläßt, sind auf Anfrage auch Kämpfe von 2 gegen 2 oder 3 gegen 3 möglich.
Eine weitere möglichkeit ist der Kampf mit Schwert und Schild. Da ein Kampf so aber eher "langweilig" ist haben wir dafür eine besondere Form des Kampfes gefunden. Es kämpft je ein Team aus zwei Kämpfern zusammen. Einer führt eine Schwert, der andere hat den Schild. Und das Team muss sich immer berühren. Sollte der Kontakt verloren gehen gibt das einen Punkt für den Gegner. Ansonsten gelten die üblichen Arenakampfregeln.
Die Arenaherausforderung
Es kann auch die Arena als Ganzes herausgefordert werden. Die Arenakämpfer wurden dazu in 4 "Stufen" unterteilt.
Man kann sich in jeder "Stufe" einen Kämpfer aussuchen, gegen den man antritt.
Wenn man ihn/sie besiegt, darf man gegen einen Kämpfer der nächsthöheren Stufe antreten.
Die vierte und letzte Stufe ist dann der Waffenmeister der Arena.
Pro Vorstellung werden maximal zwei solcher Herausforderungen akzeptiert.
Die Arena zu fordern kostet je nach Wunsch 1, 3 oder 5 Silber.
Für einen Sieg gegen unseren Kämpfer der ersten Stufe bekommt man noch nichts.
Wer unseren Kämpfer in der 2. Stufe besiegt, bekommt seinen halben Einsatz ausbezahlt. Wer dann die Kämpfer der 3. und 4. Stufe schlägt, bekommt pro Sieg nochmal seinen Anfangs-Einsatz obendrauf. Das heißt natürlich, dass man erst nach einem Sieg über den Kämpfer der dritten Stufe Gewinn macht. Schließlich fordert ihr ja auch die ganze Arena heraus, und das wollen wir Euch nicht zu einfach machen.

Home Bisherige Auftritte
Photogalerie Die Mitglieder der Arena
Die Kämpfe Die Feuershow
Gästebuch der Arena Links